Verpackung

Verpackungsmaterialien

Die Verpackung kann aus sehr unterschiedlichen Materialien (z.B. Versandpapier, Karton, Kunststoff, Papier, Pappe, PE Folie, PVC Folie) bestehen und ist in fast jeder Form und Größe erhältlich. Ob Einweg oder Mehrwegverpackung, ihre Aufgabe ist es, Transportgut zu schützen und im Idealfall auch optisch aufzuwerten. Die Wahl der richtigen Verpackung ist eine Grundlage für den perfekten Versand.

Warum eine Verpackung?

Wichtig für Ihr Transportgut ist in allererster Linie, dass es unversehrt an den Empfangsort gelangt. Das erreicht man nur durch eine stabile und gegebenen Falls wasserfeste Verpackung. Sparen Sie also nicht an der falschen Stelle. Spätere Reklamationen sind meist teuer und mit einem sehr großen Aufwand verbunden.

Bei einer unzureichenden Verpackung kann auch der Transporteur nur bedingt haftbar gemacht werden. Bei der Auswahl der richtigen Verpackung sollten Sie in Sachen Stabilität immer vom ungünstigsten Fall ausgehen. Zum Beispiel ein normales Päckchen, welches über einen Kurier- oder Paketdienst versendet wird, hat oft einen sehr schweren Leidensweg vor sich.

Verpackung sollte stabil sein!

Viele der Express- und Kurier- und Paketdienste bedienen sich elektronischer Sortieranlagen. Dort rast Ihr Päckchen dann mit enormer Geschwindigkeit über Förderbänder und Rutschen. Weiterhin wird das Frachtgut oft mehrmals umgeladen. In großen Fahrzeugen kann es schon mal vorkommen, dass Ihr Päckchen ganz unten liegt und ein vielfaches seines Eigengewichtes aushalten muss. Verpacken Sie also ausreichend und stabil.

Durch Automatisierung Zeit und Geld sparen

Versenden Sie viel und oft? Dann empfiehlt sich der Einsatz von automatischen Verpackungsmaschinen. Diese arbeiten mit unterschiedlichen Verpackungsmaterial (Papier, Karton, Wellpappe, Folie) Es ist möglich palettierte Ware mit einem Folie- Schweißgerät wetterfest zu verpacken. Andere Packmaschinen arbeiten automatisch zum Beispiel mit flüssiger Folie und Sie erhalten zum Beispiel eine luftdichte leitfähige Verpackung. Auch antistatische, flexible, multifunktionelle und Vakuum- Verpackungen sind möglich. Solche Maschinen und Automatisierungen verkürzen Fertigungszeiten und erleichtern erheblich die Kommissionierung.

Auf das Äußere kommt es an!

Um eine originelle Verpackung zu erhalten gibt es viele kreative Konzepte. So finden Sie in Deutschland viele Druckereien für Verpackung. Im Großhandel erhalten Sie vom Karton über selbstklebende und beschichtete Folie bis hin zu Beutel und Säcken jede Art von industrieller Verpackung. Auch im Internet findet man viele Angebote zum Thema Verpackung für die Industrie. Es ist möglich online technische Folie in jeder Form und Größe zu bestellen und teilweise billig zu kaufen. Die Hersteller bieten eine riesige Auswahl an Kartons, Kartonagen und Verpackungen an, die wir Ihnen nachstehend aufzeigen möchten. Angebote aus den Verpackungssortimenten der Hersteller:

  • Verpackungen für die Gastronomie oder Imbiss
  • Spezielle Verpackungen für Lebens- bzw. Nahrungs- und Genussmittel
  • Verpackungen für Heimtierbedarf und Tierfutter
  • 3m Folien auf Rollen, Folie für den Arbeitsschutz
  • Verpackungen für Trockenprodukte, Pulverprodukte, Instandprodukte
  • Verpackung für Multimedia und Industriegüter
  • Verpackungen für Reinigungsmittel und Hygieneprodukte
  • Imbiss-Verpackungen, Polyethylen-Verpackung
  • Verpackung für die Lebensmittelindustrie wie z.B. Faltschachteln
  • Umzugskartons

Nicht jede Sendung passt in große Kartons

Bei größeren Gütern sollten Sie auf einen sicheren Stand achten. Die zu transportierende Ware sollte gut mit Flurfördergeräten, wie Hubwagen oder Gabelstapler bewegt werden können. Achten Sie auf den Kantenschutz. Wenn möglich sollten Sie Ihr Transportgut in Folie schweißen oder mit geeigneter Verpackungstechnik schützen. Im Großhandel erhalten Sie dafür ein spezielles Folienschweißgerät. Auch bei großen Transportgütern kann es vorkommen, dass mehrmals umgeladen wird. Prüfen Sie die Stapelfähigkeit Ihres Transportgutes und bringen Sie gegebenen Falls eine gut leserliche Kennzeichnung an.

Achtung bei außergewöhnlichen Transportgütern!

Beim Versand von flüssigen Stoffen prüfen Sie bitte nicht nur die Dichtheit der Verpackung, sondern stellen Sie auch sicher, dass diese nicht ohne weiteres von außen, zum Beispiel durch spitze Gegenstände, beschädigt werden kann. Werden fremde Transportgüter beschädigt, können bei mangelnder Verpackung auch Sie haftbar gemacht werden.

Tipp in Sachen Verpackung

Nutzen Sie möglichst Verpackungsmaterial aus dem Fachhandel und Geräte von erfahrenen Verpackungsunternehmen. Diese sind meist ausreichend erprobt und werden oft sehr kostengünstig angeboten. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Verwendung von Leih- oder Mietverpackungen. Die bekanntesten Beispiele hierfür sind die Europalette sowie die Eurogitterbox. Zusätzlich vermindert der Abschluss einer Transportversicherung das finanzielle Risiko bei Transportschaden.

Hinweis: Zum Thema Verpacken werden zur Zeit folgende Beiträge redaktionell bearbeitet: CD Verpackung, DVD-Verpackung, Verpackung speziell für den Versand, Kartons Neu und Gebraucht, PET Verpackung, Multibox Verpackungen, witzige Verpackungen, Entwicklung von Verpackung, Verpackung Display, Verpackung für Umzug, Kartons herstellen mit einer Maschine sowie Papier Pappe und Karton Hersteller. Wollen Sie über diese Themen informiert werden tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Verpackung
1.8 (36%) 5 votes